peter larcher und team ebnerpeter larcher und team ebner

SHOP und OFFICE

ERWEITERUNG BAHNHOF TULLNERFELD

Ziel des Entwurfes ist es die 4 geforderten Funktionsbereiche auch baulich sehr klar für den Benutzer erkennen zu lassen, der Dienstleistungsbereich spannt sich brückenartig über dem Busbahnhof auf, und dient dem darunterliegenden Bereich gleichzeitig als Witterungsschutz. Der Shopbereich befindet sich im Sockelbereich des Gebäudes und wird über die unterschiedliche Fassadengestaltung mit viel Glas und der Möglichkeit der Werbung rasch wahrgenommen. Hauptaugenmerk des Entwurfes war es den bestehenden Entwurf der neuen Erschliessung zu unterstreichen. Zum Einen wird über die Art der Shopanordnung der Fahrgast zur Röhre geführt, zum anderen wird durch das Überbrücken des Bürogebäudes die Röhre gerahmt und in ihrer Wirkung besonders hervorgehoben.

Das Gebäude besteht aus 4 Funktionsbereichen.

1. Geschäftsflächen
2. Büros und Dienstleistungsbereiche
3. Busbahnhof
4. Park & Ride

die Funktionen sind für den Benutzer der neuen Schnellbahn in Ihrer Organisation folgendermassen unterteilt :

der Busbahnhof liegt an zentraler Stelle vor dem neu geschaffenen Eingang. Die Shops liegen links und rechts des überdachten Busbahnhofes und können witterungsgeschützt erreicht werden. Die Dienstleistungsbereiche werden über Stiegenhäuser mit Liften an 3 Adressen erschlossen. Der Bürobereich liegt zweigeschossig über dem Busbahnhof und bietet damit dem Nutzer einen geschützten angenehmen Bereich.

Planungsteam:
Peter Larcher und BM Michael Ebner
Mitarbeit: Miguel Figuerola